Schüler:in werden

Aufnahme & Schulanmeldung

Schüler:in Werden​

Aufnahme & Schulanmeldung​

Gemeinsam Lernen

DEin Weg zu uns

Aufnahme in eine erste Klasse

Für die Aufnahme in unsere erste Klasse empfiehlt sich eine Anmeldung bis November des Vorjahres. Wir bitten interessierte Eltern rechtzeitig mit uns in Kontakt zu treten. Unser Einzugsgebiet ist groß und wir nehmen gern auch Kinder aus den umliegenden Ortschaften sowie Helmstedt und Gifhorn auf.

Einladung zum Aufnahmegespräch

Zu Beginn eines Kalenderjahres führt das Aufnahmekollegium mit allen Eltern ein persönliches Gespräch zum Entwicklungsstand des Kindes und zur Frage der Schulreife. Auch die Kinder werden zu einem „Aufnahmegespräch“ eingeladen, in dem eine Kleingruppe von 4 bis 6 Kindern an einer Probe-Unterrichtsstunde teilnimmt und sich ein begleitendes Kollegenteam einen Eindruck von der Schulfähigkeit des jeweiligen Kindes verschafft. Nachdem alle Kinder ein solches Gespräch durchlaufen haben, entscheidet das Kollegenteam unseres Aufnahmekreises über die Zusammensetzung unserer neuen 1. Klasse.

Die Eltern der aufgenommenen Kinder werden dann zeitnah zu einem Finanzgespräch mit einem Mitglied des Finanzkreises gebeten. Hier werden Vereinbarungen über die Höhe des zu zahlenden, einkommensabhängigen Schulgeldbeitrages getroffen sowie der Schulvertrag für das Kind geschlossen.

Kontakt

Donnerstags ab 13.30 Uhr bieten wir Informationsgespräche an. Bitte setzen Sie sich wegen der Terminabsprache mit uns in Verbindung.

Ansprechpartnerin

Petra Ratz

Kontaktdaten

Quereinstieg

Schulgebäude gemalt
Theatergruppe
Schülerexperiment

Einstieg in eine höhere Klassenstufe

Ein Schulwechsel und damit eine Aufnahme in höhere Klassenstufen ist grundsätzlich möglich, sofern in den entsprechenden Jahrgängen freie Plätze vorhanden sind und ein Quereinstieg in die Waldorfschule von allen Beteiligten als gute Alternative befürwortet werden kann. Voraussetzung hierfür ist in jedem Fall ein persönliches Aufnahmegespräch mit dem Schüler und den Eltern.